Behandlungen zum Wohlfühlen

 

Paraffinbehandlung

  

 

Mit der einzigartigen Kraft des Paraffins geben sie Ihrer Haut etwas Gutes.

Paraffinbehandlungen fördern die Durchblutung glätten und pflegen intensiv die Haut.

Kann auch bei Neurodermitis, Schuppenflechte, Gicht und Athrose angewendet werden.

 

Macht raue Hände und Füße streichelzart.

 

Eine Paraffinbehandlung ist eine perfekte Ergänzung zum Abschluss ihrer Behandlung.

 

SCHÖN WARM

BEHANDLUNG MIT PARAFFIN

 

 

 

 

Der Winter ist da und mit ihm das nasskalte Wetter. Die Hände brauchen in dieser Zeit eine extra Pflege.

Hier bietet sich eine warme Paraffin Behandlung an. Diese Behandlung ist einfach und effektiv.

 

Durch das flüssige, warme Paraffin wird die Hautoberfläche luftdicht abgeschlossen. Es entsteht langsam eine leichte Temperaturerhöhung, durch die die Schweißdrüsen aktiviert werden.

Weder Wärme noch Feuchtigkeit können entweichen der so genannte OKKLUSIVEFFEKT

entsteht.

Durch das langsame Abkühlen des Paraffins verschließen sich die Poren und die Wirksubstanz wird tief in die Haut gespeichert. Die entstandene Feuchtigkeit verbessert spürbar ihre Elastizität.

Ein weiterer Pluspunkt von Paraffin, es wirkt bindegewebsstärkend, mindert Trockenheitsfältchen, verbessert das Hautbild sofort.

 

Quelle: Zeitschrift Kosmetik Ausgabe 11/12